Künstler*in ( m w d ) bei Kunstliche Intelligenz gUG

Schulden verändern Alles und Nichts. Der Eine kann mit ihnen wunderbar leben, die Nächste bringen sie um, oder zu mindest um den Schlaf. In jedem Fall wissen wir aber, dass Schulden in unterschiedlichen Lebensbereichen, sehr unterschiedlich stark wirken und somit ganz sicher von großer gesellschaftlicher Relevanz sind. Doch wie genau verändern Schulden das Leben in einer Gemeinschaft? Und geht es dabei immer nur um Geld oder schulden wir ohnehin einander – vielleicht sogar mehr Aufmerksamkeit?

2022 geht es bei uns um den Themenzyklus SCHULDEN – wollen das Thema also künstlerisch aufarbeiten und suchen daher Künstler*innen die in Teilzeit, an ihrem Wohnort, in ihrem Home oder Atelier dieser Grundsatzfrage auf den Grund gehen wollen. Die Stelle ist auf 20 Wochenstunden angelegt.

Aufgaben
Deine Hauptaufgabe ist es, dich mit dem Thema Schulden auseinanderzusetzen. Das ist unsere Vorgabe und deine Roadmap. Wir überlassen dir größtmögliche Freiheit in deiner Vorgehensweise und erwarten ein ergebnisoffenes Ergebnis. Dein Stundenprotokoll führst du akribisch in den Disziplinen nachdenken, experimentieren und umsetzen.

Profil
Wir suchen Künstler*innen, die schon Erfahrungen oder zumindest ein künstlerisches Vorleben haben und dieses auch anhand eines künstlerischen Studiums oder mit künstlerischen Ausstellungen darlegen können. Neben dieser Voraussetzung solltest du nachdenklich, experimentierfreudig und umsetzungsstark sein.

Vorteile 
Wir geben dir die künstlerische Freiheit die es braucht, um ehrlich zu sein – vor allem zu dir selbst. Zudem halten wir dir finanziell den Rücken frei. Für eine Teilzeitstelle mit wöchentlich 20h erhältst du 2.000 Euro monatlich brutto und solltest damit den Lebensunterhalt bestreiten können, während du deinen geistigen Reichtum der Allgemeinheit zur Verfügung stellst – durch deine Kunstwerke und den Weg dorthin. Du erhältst ein festes Gehalt, künstlerische Freiheit und eine Teilzeitstelle, die in dein Leben passt. Bei uns arbeitest du gemeinnützig wertvoll.

Bewerbung
Bitte schreib uns nicht zu viel und natürlich auch nicht zu wenig. Uns interessiert vor allem, wie du dir das künstlerische Arbeiten bei Kunstliche Intelligenz gUG vorstellst. Ein künstlerischer Lebenslauf wäre sicher ein guter Einstieg, um dich und dein Sendebedürfnis verorten zu können. Mach aber am besten, wie du es für richtig hältst. Bei Fragen zum Stellenangebot melde dich am besten per E-Mail an info@kunstliche-intelligenz.de ( Kunstliche Intelligenz gUG nimmt sich Zeit für dein Anliegen. Falls wir nicht sofort antworten, melden wir uns etwas später. )